Gedanken zum Thema Reiten

 

Viele werden vielleicht denken, wozu Gedanken machen? Ich mache mir immer und ständig Gedanken über viele Themen, die mit dem Reiten zu tun haben. Wir haben es beim Reiten mit einem Lebewesen zu tun, nicht mit einem Gerät, einem Fahrrad, Auto, Skateboard, Computer oder ähnlichem! Wer reitet, übernimmt auch Verantwortung, Verantwortung für seinen vierbeinigen Begleiter, ohne den sein "Sport" nicht auszuüben wäre.


Leider ist es heute immer wieder zu sehen, dass einige von "uns" Reitern das so nicht sehen. Da stehen Pferde manchmal tagelang in einer eigentlich viel zu kleinen Box, stehen sich die Beine in den Bauch und langweilen sich. Dann "Oh welche Wonne" kommt sein Besitzer - der "Reiter". Das Pferd wird geputzt, gesattelt, oftmals wie ein Paket verschnürt und soll dann artig den Wünschen seines Reiters nachkommen... und wehe es tut dies nicht, sondern reckt und streckt sich, freut sich seines Lebens und würde viel lieber erst einmal Dinge tun, die ihm Spass machen! Dann geht es oft richtig los....meist endet dies in einem Kräftemessen, bei dem das arme Tier meist den kürzeren zieht.

 

Hier finden Sie mich

Andrea Wichmann
Serrester Kirchweg 17
52428 Jülich

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 0157-39075063

 

oder nutzen Sie unser

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Wichmann