Reitkurse:

Trailkurs

 

 

Der Trail ist eine Westernreit Disziplin, welche im Schritt, Jog und Galopp geritten wird. Sie erfordert viel Geschicklichkeit von Reiter und Pferd. Ein Trail umfasst folgende Hindernisse:
  • Öffnen, Durchreiten und Schließen eines Tores
  • Reiten über mind. 4 Stangen (es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Stangen zu legen)
  • Rückwärtsrichten: Es gibt verschiedene Rückwärtshindernisse, die sehr kniffelig sein können.

Wahlhindernisse sind:

  • Wassergraben
  • Slalom im Schritt oder Trab
  • Transportieren eines Gegenstandes
  • Überqueren einer Holzbrücke
  • An- und Ausziehen eines Regenmantels
  • Leeren und Füllen eines Briefkastens
  • Seitengänge über ein Hindernis oder zwischen Hindernisteilen
  • Stangenquadrat
  • Ground Tying
  • Hindernisse, die in einem Geländeritt vorkommen können
  • Kombinierte Hindernisse

 

Umfang des Kurses:

 

Das Erarbeiten aller Trailhindernisse kann je nach Teilnehmer den Rahmen sprengen. Daher behalte ich mir vor, einzelne Teile eines üblichen Trails herauszusuchen, die auf die Teilnehmer individuell zugeschnitten sind und die vor allem auch mit Ruhe, Spaß und Erfolg absolviert werden können. Selbstverständlich können auch Wünsche geäußert werden. Wichtig ist mir insbesondere bei diesem Kurs, dass weder Reiter noch Pferd überfordert werden.

 

Der Kurs ist für folgende Teilnehmer gedacht:
 

  • Reiter mit und ohne eigenem Pferd
  • Reiter aller Reitweisen!!!
  • Reiter, die Spaß daran haben neue Dinge auszuprobieren

Sollten sie unsicher sein, ob dieser Kurs für Sie und/oder Ihr Pferd passend ist, scheuen Sie sich nicht, mit mir in Verbindung zu treten. Ich werde Sie gerne beraten.

Horsemanshipkurs

Kursinhalt:

  • Videoanalyse: Jeder Teilnehmer wird beim Reiten gefilmt
  • anschließende Besprechung und Korrektur
  • Gemeinsames Erarbeiten von Folgefehlern, warum, wieso, weshalb!?
  • Zusammenhänge aufzeigen, andere Wege probieren!
  • Was bitte hilft dieses komische Luftkissen????
  • nochmaliges Reiten mit Videoanalyse.
  • Ursache und Wirkung erklären
  • weitere Anregung zur Verbesserung geben
  • durch eine Verbesserung der Balance zur feineren Hilfengebung gelangen.

Dieser Kurs ist für folgende teilnehmer gedacht:

  • Reiter, die sich verbessern möchten
  • Reitweiseübergreifend, daher für aller Reitweisen geeignet
  • Reiter, die ihren Pferden eine angenehmere Arbeitsatmosphäre verschaffen möchten
  • immer nach dem Motto: "Besser geht es immer!"

 

Für alle Kurse gilt:

  • Beginn: 10.00 Uhr
  • Ende ca. 17.00 Uhr
  • Leitung: Andrea Wichmann Trainer B EWU/DOSB
  • Teilnehmeranzahl: 4 - 8 Personen
  • Lehrgangskosten: 80,00 Euro / Tag incl. Getränke/ Knabbereien
  • Gastpferdepaddock: 10,00 Euro / Tag
  • Schulpferd: 20,00 Euro / Tag
  • Mitgebrachte Pferde müssen Tetanus/Influenza geimpft und frei von ansteckenden Krankheiten sein
  • 50% der Kursgebühr werden bei Anmeldung fällig
  • Restzahlung bei Kursbeginn 

Hier finden Sie mich

Andrea Wichmann
Serrester Kirchweg 17
52428 Jülich

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 0157-39075063

 

oder nutzen Sie unser

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Wichmann